Login
Hauptmenü
Als 60plus-Kreis treffen wir uns alle 14 Tage um 15:00 Uhr im Café-Oase.

 

...

...

„Bewegt von Gottes Liebe bauen wir lebendige Gemeinden!“
Jahreslosung 2018
„Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst." Offb 21,6

 Herzlich Willkommen 
 Wir freuen uns, dass Sie sich für die Freie evangelische Gemeinde Essen-Katernberg interessieren.
 Sie finden hier alle Informationen rund um unsere Gemeinde.  Wer wir sind, Veranstaltungen, Termine, Neuigkeiten, Bilder und noch vieles mehr!
 Schauen Sie sich einfach mal um! Wenn Sie uns näher kennenlernen möchten, sind Sie herzlich zu unseren Gemeindeveranstaltungen
- insbesondere zum Gottesdienst (gleichzeitig Kindergottesdienst), der jeden Sonntag um 10.00 Uhr stattfindet eingeladen.

Monatsspruch August 2018

Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.
1. Johannes 4, 16

Die Aussage, dass Gott Liebe ist, drückt in tiefster Weise etwas über sein Wesen aus, wie und wer er ist. Liebe ist nicht nur eine Eigenschaft Gottes, sondern er ist Liebe in sich selbst. Die Liebe hat ihren Ursprung in seinem Wesen. Gott gibt uns das Leben und möchte seine Liebe mit uns teilen.
Gott möchte das Beste für uns, sein Handeln ist Liebe.

Und aus dieser Liebe heraus gibt er sich selbst. Gott wurde Mensch weil er uns liebt. Er kam uns so nahe, um durch sein Leben und seinen Tod zu zeigen, wie sehr er uns liebt und uns erlösen möchte: „Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder,
der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat.“ (Johannes 3,16). Durch Jesus sind wir versöhnt mit Gott.
Gottes Liebe anzunehmen heißt auch, Jesus anzunehmen und damit anzuerkennen, wie sehr wir seine Vergebung brauchen.
Gott gibt uns alles, was wir brauchen und befähigt uns auch, zu lieben und anderen Liebe zu erweisen. Durch Jesus Christus lebt Gott in uns und macht uns fähig, auch den Anderen, den Nächsten von ganzem Herzen zu lieben. Das ist möglich, wenn wir Gottes vollkommene Liebe anerkennen, annehmen und umsetzen. Gott lehrt uns, dass die Erfüllung nicht darin liegt, dass wir ins Zentrum gestellt werden, sondern dass wir uns selbstlos verschenken. Die Quelle der Liebe liegt in Gott und wir können sie an unsere Mitmenschen weitergeben.
Liebe ist nicht einfach nur ein starkes Gefühl, sondern sie ist tief verbunden mit der Entscheidung und dem Willen, immer das Beste für den anderen zu suchen. Gottes Liebe befähigt uns zu lieben, ohne eine Gegenleistung zu erwarten. Es ist eine  Liebe, die sich nicht auf Worte beschränkt, sondern in Taten erfahrbar wird. Liebe ist Tat-Sache.
Dass Sie diese tiefe Liebe Gottes erfahren und weitergeben können, wünsche ich Ihnen.


Ihr Ulrich Schmidt, FeG Essen-Kettwig