Login
Hauptmenü

Um jeden Preis

Bewegende Lebensgeschichten von Muslimen, die Jesus begegnet sind

Verfasser/in: Emir Fethi Caner Emir Fethi Caner, Dozent für Apologetik und die Geschichte der Täufer Bewegung an der Universität in Texas in Arlington

H. Edward Pruitt, Direktor am „Center of Great Commission Studies“ und Professor für Missiologie am „South Eastern Baptist Theological Seminary“

Das Buch beschreibt neben der Einleitung (Helden unserer Tage, Arabische Fachbegriffe des Islam) 20 Menschen, ihren familiären und kulturellen Hintergrund; Menschen die im muslimischen Kontext aufgewachsen und erzogen wurden. Für sie ist der Islam das Natürlichste der Welt. Einige von ihnen sind einfache arme Leute. Andere wieder kommen aus wohlhabenden Familien. Sie lieben ihre Familien und achten ihre Eltern. 

 

Dann erlebt jeder von ihnen - der Eine dramatisch, der andere z.B. durch den Kontakt mit westlichen Ausländern- einen lebensverändernden Eingriff in sein Leben: Sie begegnen dem auferstandenen Jesus. Klar dass ihr neu gewonnener Glaube nicht ohne Widerstand bleibt. Ob es Hasan, Aisha oder Wan Mae ist, sie verlieren ihre gesellschaftliche Anerkennung, werden oft aus der Familie verbannt, einige werden sogar gefoltert und schwer misshandelt.

Was alle gemeinsam haben ist, dass sie eine zähe Ausdauer und Liebe zu Jesus bekommen und Mut finden ihrem Glauben zu bewahren und ihre Familien und Mitmenschen zu segnen und zu lieben.

Es folgt ein Nachwort mit Informationen über Länder mit Verfolgung von Christen und Hinweis auf die Hilfsaktion Märtyrerkirche.

Persönlicher Eindruck:

Ich gebe zwar zu, dass ich als Profi in der muslimischen Welt vorbelastet bin, jedoch denke ich, dass diese schlichten und lebendigen Zeugnisse von Menschen, die scheint’s aus dem Nichts zum Glauben an Jesus kommen und für ihn brennen, für jeden Christen sehr ermutigend sind. Sie sind außerdem leicht zu lesen. Der Leser bekommt durch die Autoren auch einen Einblick in Land und Gegebenheiten und Fachbegriffe werden kurz und gut erklärt.

Empfehlung:

Auch wenn in dem Buch nur von Ex Muslimen die Rede ist, die zum Glauben an Jesus finden, so ist es doch ein Buch, was jedem Christen Mut macht, in dem was Gott weltweit tut. Er holt teils durch Träume, durch Lebenskrisen oder den Kontakt mit Christen Menschen aus ihrer gewohnten Welt heraus und verändert ihr Leben komplett, so dass sie wie Paulus es schreibt den Griechen eine Torheit und den Juden ein Ärgernis werden. Dennoch spüren sie gerade für ihr Land und Familien weiterhin eine große Liebe.

Verlag: Gerth Medien

Gestaltung/Aufmachung:

Das Buch ist mit seinem schwarzen Einband mit dem Gesicht einer verschleierten Frau unscheinbar und der Laie würde ein Fachbuch zum Thema Islam vermuten. Der normale Leser wird das Buch deshalb kaum kaufen.

Erscheinungsjahr: Original: 2005   Deutsche Ausgabe: 1. Auflage 2011

Preis: 13,99 €

*Gleiches Thema: http://www.orientdienst.de/muslime/mehr_als_traeume.shtml

Joachim Kölsch.

Seit 1995 Mitarbeiter der Lighthouse church (http://isikkilisesi.org.tr) , Izmir, Türkei