Login
Hauptmenü

Mein Freund Gott – und ich


Verfasser/in: Mickey Wiese

Pastor und Berater Mickey Wiese hat dieses Buch geschrieben, in dem er Geschichten erzählt, die er mit Gott ganz praktisch im Alltag erlebt hat.  Ich habe das Buch in die Hand genommen aufgrund des kurzen Klappentextes. Darin heißt es unter anderem „Gott ist erfahrbar – ganz real im Alltag – als Freund.“ Als Freund... dachte ich mir, da musst du unbedingt mal rein sehen. Und das tat ich dann auch – gespannt wie ein Flitzebogen. Ich wurde nicht enttäuscht.

 

Das Buch enthält insgesamt 25 kurze Kapitel und ist mit vielen Zeichnungen ausgestattet, die einer der Söhne des Autors, Leon Wiese, angefertigt hat. Jedes Kapitel ist mit einer Überschrift versehen und einem einleitenden Gedanken, dem dann eine Erklärung folgt. So zum Beispiel Kapitel 6: „Niere im Leib Christi:  Als mein Freund Gott mir erklärte, welcher Körperteil im Leib Christi ich sein sollte und warum, war ich erstaunt. Und das kam so...“ Ich finde die Ausführungen von Mickey Wiese so wirklichkeitsnah, menschlich, und im positiven Sinn, alltäglich, dass es mir ein Genuss war, das Buch zu lesen. Hier in Kapitel 6 habe ich mir einen Satz markiert und am Seitenrand mit einem Ausrufezeichen versehen.I

Er lautet: „Wenn jeder einfach nur das wäre, was er ist“, sagt mein Freund Gott jedenfalls immer, „dann würde der ganze Leib viel besser funktionieren, und das wäre dann auch viel gesünder für alle Beteiligten.“

Am Ende der Kapitel gibt der Verfasser einige Erlebnistipps. Nicht alle sind in meinen Augen gleich gut durchführbar, aber die meisten sind durchaus empfehlenswert. So, wie ich das gesamte Buch empfehlenswert finde. Es ist sehr gut zu lesen und berührt, weil es lebensnah erzählt und geschrieben ist. Nie hätte ich mir träumen lassen im Zusammenhang mit einem Buch, Gott als zärtlich zu fühlen, zu denken oder zu verstehen.  Hier ist es geschehen. Auch die zusammenfassende Absicht, wie sie im Klappentext angekündigt wird, kann ich voll und ganz unterschreiben:
„Mickeys Botschaft lautet: Gott ist erfahrbar. Ganz real im Alltag der Menschen.
Ein Buch, das ermutigt, selbst Erfahrungen mit Gott zu machen und die Freundschaft mit ihm zu vertiefen.“

Das Buch ist im Brendow Verlag erschienen.
Mit Illustrationen von Lion Wiese
€ 9,95 / CHF 14,90 / € (A) 10,30
    
Aus Wikipedia:
Mickey Wiese hat evangelische Theologie und Psychologie studiert. Außerdem ist er Prediger und Zeremoniengestalter, Event-Pastor bei Leib Christi und systemischer Berater für störende Schüler („Trainingsraum“ Schulsozialarbeit beim Dekanat Kronberg). Er schreibt u.a. für die Jugendzeitschrift Dran und The Race sowie oora.[1] Wiese ist verheiratet, hat drei Söhne und wohnt in Frankfurt.

Martina Siech- ChristLit